Lingener Bürgerstiftung Sitemap Impressum
   Suche starten

Sie sind hier: > Homepage - News-Archiv

Homepage

Die Stiftung

Jahresberichte

Ihr Engagement

Die Projekte

News-Archiv

Kontakt

 

Die Verkaufsbude für das „GUTE Los“ bietet Vereinen die Möglichkeit zur Selbstdarstellung

Noch sind einige Termine frei

Durch die Aktion „Das GUTE Los“ soll Vereinen und Verbänden auch die Möglichkeit gegeben werden, sich darzustellen. Aus diesem Grund hat der FV der Lingener Bürgerstiftung dauerhaft bis zum Ende der Aktion eine Losbude in der Innenstadt eingerichtet. Dort haben sich bereits viele Vereine angemeldet, die die Bude dann jeweils samstags zum Losverkauf nutzen werden. Den Passanten wird dabei mehr geboten, als ausschließlich das Los. So gehören künftig auch Tanzeinlagen von Volkstanzgruppen oder ausführliche Information, z. B. zum Dialyseverein zum Programm dazu. Noch sind ausreichend Termine frei. Vereine können sich in der Geschäftsstelle der Lingener Bürgerstiftung in der Neuen Str. 3a melden, oder telefonisch unter 0591-9012765.

Anfang April nutzte der Sozialdienst Katholischer Frauen diese Vorteile der Verkaufsbude und informierte über die Arbeit des Vereins.
„ Die Losaktion der Lingener Bürgerstiftung denkt eben nicht nur an den Gewinner der Lose, sondern auch an die Verkäufer: Ein Drittel des Erlöses aus dem Verkauf können jeweils für eigene Projekte verwendet werden.“ Erklärt Frau Bensch vom Sozialdienst Katholischer Frauen (SKF).

Um für die Arbeit des SKF finanzielle Mittel zu bekommen, ließen sich Frau Bensch und Frau Tillar auch durch das unwirtliche Wetter nicht abhalten am Samstag Lose der Aktion „ Das GUTE Los “ in der Innenstadt zu verkaufen. Gerade für unsere Betreuung junger Mütter brauchen wir immer finanzielle Mittel, um helfen zu können.“ So die Leiterin. Wie der SKF hilft, kann man am auch 24. April erfahren. Dann beginnt um 14.00 Uhr der Tag der Offenen Tür, in der Kleiderkammer am Langschmidtsweg. „Wir freuen uns auf viele Besucher“, so Frau Bensch, „Man kann sich bei Kaffee und Kuchen stärken und für eine Kinderbetreuung haben wir gesorgt.“
Mit dieser Aktion ‚Das GUTE Los’ möchte der Förderverein das Stiftungskapital der Bürgerstiftung erhöhen, um mehr Geld zur Unterstützung verschiedener Projekte zum Wohle der Bürger zu haben. Vereine und Verbände, die den Losverkauf übernehmen, profitieren sofort, indem sie ein Drittel des Erlöses zur Umsetzung ihrer Ideen oder Ziele erhalten. Somit hat das Los drei Gewinner: der Verkäufer, die Bürgerstiftung und natürlich der glückliche Besitzer eines neuen Autos oder Fernsehers.



Homepage . Die Stiftung . Jahresberichte . Ihr Engagement . Die Projekte . News-Archiv . Kontakt .
copyright (c) 2003 Lingener Bürgerstiftung. Alle Rechte vorbehalten.