Lingener Bürgerstiftung Sitemap Impressum
   Suche starten

Sie sind hier: > Homepage - News-Archiv

Homepage

Die Stiftung

Jahresberichte

Ihr Engagement

Die Projekte

News-Archiv

Kontakt

 

Weltrekordversuch im Seilspringen während des Welt-Kindertheater-Festes

Lingener Bürgerstiftung lädt Lingener Schulen zum Mitmachen ein – Anmeldung bis zum 15. April

Lingen (Ems) – Im Rahmen des diesjährigen 11. Welt-Kindertheater-Festes findet am Dienstag, 22. Juni 2010, von 9 bis 12.30 Uhr eine ganz besondere Aktion auf dem Lingener Marktplatz statt: Zusammen mit den rund 400 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen aus über 20 verschiedenen Gastländern soll der Weltrekord im Seilspringen geknackt werden.

„Ohne die Unterstützung und Mithilfe der Lingener Schulen geht dies aber nicht“, hofft Hans Willenbrock, Vorsitzender der Lingener Bürgerstiftung, die die Veranstaltung initiiert hat, auf die Teilnahme von vielen Schülerinnen und Schülern. Neben der Lingener Bürgerstiftung haben auch die Stadt Lingen (Ems) und das Theaterpädagogische Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V. (TPZ Lingen) die Federführung bei der Organisation dieses einmaligen Events übernommen. Alle Schulen in der Stadt wurden in diesen Tagen schriftlich zum „Springseil-Weltrekordversuch“ eingeladen.

Doch nicht nur der Eventcharakter soll am 22. Juni im Vordergrund stehen. „Uns geht es darum, die Begeisterung für Bewegung positiv zu fördern“, unterstreicht Heinz Borchers vom Fachausschuss Sport der Lingener Bürgerstiftung den Hintergedanken der Veranstaltung. Und TPZ-Leiter Tom Kraus ergänzt: „Der Springseil-Weltrekord ist gerade auch deshalb ein Teil des Programms des Welt-Kindertheater-Festes, weil er zur Völkerverständigung zwischen den Nationen dieser Erde beitragen soll.“

Die Springseile werden den Teilnehmern übrigens kostenlos zur Verfügung gestellt. Rudolf Kruse, Leiter des Fachbereichs Kultur bei der Stadt Lingen (Ems), verspricht zudem ein großes Rahmenprogramm mit Freestyle-Vorführungen von Springseilprofis, Musik und weiteren Höhepunkten. Allen Teilnehmern und Gästen werde an diesem Vormittag etwas geboten, so Kruse.

Um den bestehenden Weltrekord mit 3.105 Teilnehmern zu toppen, bitten die Veranstalter und Organisatoren darum, dass sich an der Veranstaltung so kurz vor den Sommerferien möglichst viele Schulen beteiligen. Dazu ist eine vorherige Anmeldung bis zum 15. April beim Medienhaus Emsland (Tel. 0591-8076000, E-Mail info@medienhaus-emsland.de) erforderlich. Ausführliche Informationen zum Festival gibt es unter www.weltkindertheaterfest.de.






Kontakt und Information

Medienhaus Emsland GmbH & Co. KG
Public Relations
Burgstr. 43
49808 Lingen (Ems)
Telefon: 0591 807600 0
Fax: 0591 807600 71



Homepage . Die Stiftung . Jahresberichte . Ihr Engagement . Die Projekte . News-Archiv . Kontakt .
copyright (c) 2003 Lingener Bürgerstiftung. Alle Rechte vorbehalten.