Lingener Bürgerstiftung Sitemap Impressum
   Suche starten

Sie sind hier: > Homepage - News-Archiv

Homepage

Die Stiftung

Jahresberichte

Ihr Engagement

Die Projekte

News-Archiv

Kontakt

 

Spielparadies für Alt und Jung fand großen Anklang

Mehrere Tausend Besucher in der Halle IV

Mehrere Tausend Besucher aus dem gesamten Emsland fanden am vergangenen Sonntag den Weg in die Halle IV an der Kaiserstraße in Lingen (Ems). Unter dem Motto „Alt und Jung“ hatte der Förderverein der Lingener Bürgerstiftung dort unter der Schirmherrschaft des Bundestagsabgeordneten und Staatssekretärs, Dr. Hermann Kues, einen Familientag mit verschiedenen Spielen und einem bunten Unterhaltungsprogramm organisiert.

In dem Spielparadies fanden insbesondere die Mitmachangebote eine sehr große Resonanz. Auf der Bühne begeisterte unter anderem die Tanzgalerie Lorenz mit ihren Tanzaktionen für Jung und Alt, die Band „Mary in Bloom“, der Europameister im Speedstacking und das Seniorentheater 50 + Restrisiko die Besucher. Gespannt verfolgten viele kleine und große Gäste auch die Vorführungen der Nordhorner Marionettenbühne. Viel Beachtung fanden ebenso die Holzarbeiten des Lingener Hubert Köllen, der seit 35 Jahren hochwertige Spiele und Spielzeug aus Buchenholz insbesondere für Menschen mit Behinderungen herstellt. Die Holzarbeiten sind in der Geschäftsstelle der Lingener Bürgerstiftung, Neue Str. 3a, käuflich zu erwerben. Der Erlös fließt zu 100 Prozent in das Kapital der Stiftung.


Der Schirmherr des Familientages, Dr. Hermann Kues, war begeistert über die vielen Besucher.




Homepage . Die Stiftung . Jahresberichte . Ihr Engagement . Die Projekte . News-Archiv . Kontakt .
copyright (c) 2003 Lingener Bürgerstiftung. Alle Rechte vorbehalten.