Lingener Bürgerstiftung Sitemap Impressum
   Suche starten

Sie sind hier: > Homepage - News-Archiv

Homepage

Die Stiftung

Jahresberichte

Ihr Engagement

Die Projekte

News-Archiv

Kontakt

 

Bilderausstellung im Rathaus

Die erste Aktion der Lingener Bürgerstiftung ist gestartet. Der Kunstauktion am 5. Juni im Theater ging die Ausstellung der zu versteigernden Bilder im Rathaus voraus.

36 Künstlerinnen und Künstler sind dem Aufruf der Bürgerstiftung gefolgt und haben ein oder mehrere Werke gestiftet, insgesamt mehr als 50. „Mit einer so großen Resonanz haben wir nicht gerechnet“, gesteht Corinna Lindemann-Schnieders, Leiterin des Arbeitskreises Kultur, Kunst und Denkmalpflege der Bürgerstiftung und fügt hinzu: „Das ist wirklich nicht selbstverständlich.“ Auch Hilde Roosmann vom Arbeitkreis ist begeistert. „Diese Bereitschaft, ein Kunstwerk herzugeben, um damit etwas für die Allgemeinheit zu tun, ist vorbildlich. Ich finde das einfach toll“, sagt sie.

Eine bunte Vielfalt unterschiedlicher Bilder ist bei der Aktion zusammen gekommen. Landschaften, Blumenmotive, abstrakte Malerei in unterschiedlichen Techniken - Aquarelle und Scherenschnitte, Quilt, Öl auf Leinwand und Acryl auf Papier, Radierungen, Drucktechnik, Fotografie u. a.

Diese unterschiedlichen Werke haben die Künstlerinnen und Künstler gespendet, damit sie versteigert werden können. Mit einem Teilerlös der Kunstauktion wird die 7. Kinderbuchwoche im Herbst 2004 unterstützt. Die Hälfte des Erlöses fließt in den Kapitalfond der Stiftung.

Ursula Ramelow, Erste Bürgermeisterin der Stadt Lingen, eröffnete die Ausstellung im Rathaus und brachte in ihrer Rede die Freude über so viel bürgerschaftliches Engagement zum Ausdruck. „Lingen kann stolz sein, dass es hier so viele kunstinteressierte und kunstbegabte Bürgerinnen und Bürger gibt, und dass diese bereit sind, ihre Kunstwerke und ihre Zeit zur Verfügung zu stellen“, sagte sie und dankte den Künstlerinnen und Künstlern sowie den Mitgliedern des Arbeitskreises Kultur der Bürgerstiftung, die diese Ausstellung ermöglicht haben und die anschließende Kunstauktion organisieren.

Auch Hans Willenbrock vom Vorstand der Lingener Bürgerstiftung stellte die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements heraus. „Wenn das hier Schule macht, dann können wir stolz sein auf unsere Bürger“, sagte er in seiner Rede.


zurück zur Übersicht



Homepage . Die Stiftung . Jahresberichte . Ihr Engagement . Die Projekte . News-Archiv . Kontakt .
copyright (c) 2003 Lingener Bürgerstiftung. Alle Rechte vorbehalten.