Lingener Bürgerstiftung Sitemap Impressum
   Suche starten

Sie sind hier: > Homepage - News-Archiv

Homepage

Die Stiftung

Jahresberichte

Ihr Engagement

Die Projekte

News-Archiv

Kontakt

 

Kooperationsvertrag von Chistophorus-Werk und Lingener Bürgerstiftung unterzeichnet

Eine Sternstunde für das Modellprojekt „LinaS“

hsch Lingen Das Lingener Modellprojekt „ LinaS“, ein Kürzel für (L)ingen (i)ntegriert (n)atürlich (a)lle (S)portler, ist der praktischen Verwirklichung ein großes Stück näher gerückt. Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages durch den Direktor des Christopherus-Werkes, Georg Kruse und dem 1. Vorsitzenden der Lingener Bürgerstiftung, Helmut Bartsch, wurde ein weiterer Meilenstein zum erfolgreichen Gelingen des Zukunftsprojektes gesetzt.
Zum Unterzeichnungsakt trafen sich Vertreter der Lingener Bürgerstiftung und des Christophorus-Werkes als Träger des Modellprojektes im Büro der Bürgerstiftung in der Neuen Straße. Hintergrund war die Festlegung der Mitfinanzierung des geplanten Modellprojektes durch die beiden Hauptpartner. Sie haben sich mit der Vertragsunterschrift verpflichtet, finanzielle und personelle Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um weitere Voraussetzungen für die in Deutschland einmaligen Initiative zur Integration von Menschen mit Behinderungen in öffentliche Vereine und Verbände zu schaffen. Darüber hinaus sind aber noch viele weitere Projektpartner erforderlich. Der Rotary Club, die Volksbank Lingen und viele Interessenten aus der Wirtschaft haben bereits beispielhaft Flagge gezeigt. Das macht Mut für das Gelingen und gleichzeitig Hoffnung für die Zukunft, um eine Nachhaltigkeit zu gewährleisten.
Die Lingener Bürgerstiftung stellte für den Projektstart bereits Mittel in Höhe von einmalig 20 000,- € zur Verfügung und wird in den drei Folgejahren jeweils 10 000,- € für die notwendige Ausbildung der Fachübungsleiter der teilnehmenden Lingener Vereine zweckgebunden bereitstellen. Weiterhin sollen zielgerichtet Material und Sportgeräte zum Einsatz kommen, die für ein konkretes Sport- und Freizeitangebot der Menschen mit Behinderung erforderlich sind. Das Christopherus-Werk stellt seinerseits zunächst zeitlich befristet mit Frank Eichholt einen Sozialpädagogen für die Entwicklung, Planung und Gestaltung dieses Projektes zur Verfügung. Weiter erhofft man sich von der Deutschen Behindertenhilfe „Aktion Mensch“ Projektmittel in Höhe einer Vollkopfstelle für eine dreijährige Impulsförderung des Projektes. Die vor Ort ansässige Elterninitiative „Mittendrin“ will das Projekt ebenfalls unterstützen und eine Beratung „ von Eltern für Eltern“ anbieten. Unterstützung bei der Vergabe von Sportanlagen-Kapazitäten hat auch der Schirmherr Oberbürgermeister Heiner Pott zugesagt, der „Linas“ als eines der wichtigsten Projekte der Stadt Lingen einordnet. Für den Behindertensportverband Verband (BSN) ist die Unterstützung der Vereine, 20 Vereine haben sich bereits für die Verwirklichung des Objektes angemeldet, selbstverständlich. So wird die Ausbildung der erforderlichen Fachübungsleiter in Lingen stattfinden, um die Inhalte passgenau für den Einzelfall zu gestalten. Der wichtigste Schritt zum offiziellen Projektstart ist zunächst die Schaffung einer leitenden Projektstelle, in der alle Prozesse und Netzwerke zusammenlaufen und zur Weiterentwicklung koordiniert werden.
Zum Abschluss gab Projektleiter Frank Eichholt den anwesenden engagierten Projektunterstützern mit auf den Weg: „ Die Region Lingen und die Menschen mit Handicap haben eine große, meines Erachtens einmalige Chance. Die Voraussetzungen waren nie so gut. Die Bereitschaft zum Handeln nie so groß, die Unterstützung nie so breit, der Wunsch und Wille, dass es gelingen möge, nie so stark“.


Das engagierte Projektteam anlässlich der Unterzeichnung des „LinaS“-Kooperationsvertrages. (sitzend v. l.) Georg Kruse/Direktor Christopherus-Werk, Helmut Bartsch/1. Vorsitzender Bürgerstiftung. (stehend v.l.) Frank Eichholt/Projektleiter Christopherus-Werk, Hans-Georg Hilbers/Stiftungsrat Lingener Bürgerstiftung, Anke Hölscher/Geschäftsführung Lingener Bürgerstiftung und Hans Willenbrock/2. Vorsitzender Lingener Bürgerstiftung.




Homepage . Die Stiftung . Jahresberichte . Ihr Engagement . Die Projekte . News-Archiv . Kontakt .
copyright (c) 2003 Lingener Bürgerstiftung. Alle Rechte vorbehalten.