Lingener Bürgerstiftung Sitemap Impressum
   Suche starten

Sie sind hier: > Homepage - News-Archiv

Homepage

Die Stiftung

Jahresberichte

Ihr Engagement

Die Projekte

News-Archiv

Kontakt

 

Pilotprojekt der Lingener Bürgerstiftung – Vergünstigte Schwimmkurse für Vorschulkinder

Ziel: Alle Lingener können schwimmen

Lingen. „Alle Lingener Kinder können schwimmen.“ Um dieses Ziel zu erreichen startete jetzt die Lingener Bürgerstiftung in Zusammenarbeit mit den Lingener Familienzentren, dem Linus-Bad und Vertretern des Lingener Schwimmsports einen ersten Basis-Schwimmkurs. 50 Prozent der Kosten werden dabei von der Bürgerstiftung übernommen.
Viele Erwachsene und Kinder freuen sich auf den Sommer, auf herrliche Sonnentage, gemeinsamen Urlaub und Freizeit. Einen Sommer ohne Badespaß kann sich eigentlich niemand vorstellen. Aber gerade dieser Badespaß fordert jedes Jahr seine „Opfer“ und sehr oft sind das Kinder, die ihre Schwimmfähigkeiten überschätzt haben.
„Viele Studien wissenschaftlicher Institute haben ergeben, dass immer weniger Kinder schwimmen können. Dafür gibt es viele Gründe; ein Grund dafür ist sicher auch die mangelnde Schwimmausbildung“, erklärte Hans-Georg Hilbers von der Bürgerstiftung: „Wenn das so ist, dann muss man darauf reagieren und nach Möglichkeiten suchen, nicht nur das Bewusstsein der Öffentlichkeit, sondern im hohen Maße gerade auch das der Betroffenen selbst für dieses Thema zu sensibilisieren.“ Das wiederum ist für die Lingener Bürgerstiftung Anlass, die Initiative zu ergreifen und das Pilotprojekt „Basis-Schwimmkurs“ für Lingener Vorschulkinder, die nach den Sommerferien zum Schuljahr 2007/08 eingeschult werden, anzubieten. Es wird zunächst ein Kurs durchgeführt, der von lizenzierten Bademeistern des Linus-Bades gegeben wird.
Die Kosten für den Schwimmkurs betragen pro Kind 60 Euro, wovon die Lingener Bürgerstiftung 30 Euro übernimmt. Der Elternanteil beläuft sich auf nur 30 Euro. „Somit ist eine familienfreundliche Lösung gefunden worden, sodass kein Kind aus finanziellen Gründen auf eine Teilnahme verzichten muss“, erläuterte Hilbers.
Dieser erste Basis-Schwimmkurs dient als Pilotprojekt der Vorbereitung und dem Erfahrungsaustausch zwischen allen Beteiligten. „Dabei soll festgestellt werden, wie und in welcher Form das Projekt weitergeführt werden kann, um das gemeinsame Ziel, 'Alle Lingener Kinder können schwimmen ' zu erreichen. Mit dem Basis-Schwimmkurs für Lingener Vorschulkinder hoffen wir, einen Anfang für eine dauerhafte Einrichtung geschaffen zu haben“, hofft Hilbers abschließend.


Die Lingener Bürgerstiftung ermöglichte Vorschulkindern jetzt einen vergünstigten Schwimmkurs. Zu diesem Zweck arbeitet die Stiftung mit den Familienzentren, dem Linus-Bad, dem Schwimmverein Blau-Weiß und der DLRG zusammen.




Homepage . Die Stiftung . Jahresberichte . Ihr Engagement . Die Projekte . News-Archiv . Kontakt .
copyright (c) 2003 Lingener Bürgerstiftung. Alle Rechte vorbehalten.